Das Konzept

Wir werden nicht nur älter; wir arbeiten länger, sind aktiver und unternehmungslustiger als es etwa noch unsere Grosseltern waren. Wir wollen heute so lange wie möglich ein gelebtes Miteinander in unserem sozialen Umfeld, in der «caring community» erleben. Das Projekt Wiesengarten bietet dafür ideale Voraussetzungen, weil es der naturnahen Umgebung und den ländlichen Begebenheiten von Ersigen und Umgebung Rechnung trägt. Entstehen soll Raum für Wohnformen, die ihren Bewohnern autonome, soziale und maximale Lebensqualität sowie Sicherheit bis ins hohe Alter bringen.

Die Infrastruktur ist dafür hervorragend: Ein Autobahnzubringer ist in der Nähe, die Anbindung an den öffentlichen Verkehr liegt vor der Haustüre. Die nahe gelegenen Städte Burgdorf, Bern und Solothurn sind so gut und einfach zu erreichen. Trotz dieser hohen Standort- und Wohnqualität sollen die Wohnungen für die künftigen Bewohner bezahlbar sein.

Das Projekt nimmt bewusst alle Anforderungen auf, die sich aus dem neuen Trend hin zu integrativen Wohnformen im Alter ergeben: Das offene Konzept lässt viel Spielraum für zahlreiche kreative Ansätze (auch in Zukunft). Es ermöglicht, das Angebot für eine attraktive Lebensgestaltung der Bewohner jederzeit mühelos zu erweitern und so Hand zu bieten für gemeinschaftliche Aktivitäten nach Lust und Laune, drinnen oder draussen.

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf «Akzeptieren» klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schliessen